Welcome to the Real Real-Time
10/21 Nokia und Smart Mobile Labs nehmen neueste 5G-SA-Netzwerke am Lehr- und Versuchsgut Köllitsch für 5G Anwendungen in der Landwirtschaft
  • Modernste 5G Stand-alone Netzwerktechnologie im geschützten 3.7-3.8 GHz Campus Frequenzbereich mit höherer Bandbreite und geringerer Latenz als 4G
  • Erlaubt Entwicklung neuer 5G-Anwendungen in der Landwirtschaft
  • Mobile 5G-Funkzelle ermöglicht flexiblen Aufbau auf entfernten Feldern

München, Die Smart Mobile Labs AG hat das erste 5G-Stand-alone (SA) Campus- Netzwerk in Zusammenarbeit mit Nokia für das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch betriebsbereit übergeben.

Die Smart Mobile Labs AG hat die öffentliche Ausschreibung des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie für den Aufbau von festen und mobilen 5G Campus- Netzen gewonnen und hat nun das erste Netz betriebsbereit übergeben. Dabei kommt als technische Lösung die Nokia Digital Automation Cloud (DAC) zum Einsatz. Die Smart Mobile Labs AG ist zertifizierter Reseller Partner von Nokia.

“Das neue 5G SA Netz löst unsere bisherige 4G-Lösung am Lehr- und Versuchsgut Köllitsch ab und wird um eine mobile Zelle erweitert. Dies ermöglicht uns neue Anwendungen in der Landwirtschaft zu erproben. Dabei arbeiten wir eng mit den Forschern an der TU Dresden und anderen Einrichtungen zusammen, die solche Anwendungen entwickeln. Die 5G-Anlage eröffnet auch neue Möglichkeiten in der Aus- und Weiterbildung von Landwirten, was eine der Hauptaufgaben des Lehr- und Versuchsguts ist.”, sagt Frank Heisig, Projektleiter in der Stabsstelle Digitalisierung Landwirtschaft des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie.

Dazu wählte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie die Smart Mobile Labs AG als Partner aufgrund ihrer Erfahrung in diesen Bereichen aus:

  • 5G-basierte Realzeit-Videokommunikation für Gruppen
  • Virtual Reality VR und Augmented Reality AR für Realzeit-Video
  • Bilderkennungs- und Tracking Lösungen
  • Mobilfunk-Sondernetze und Campus-Lösungen

Smart Mobile Labs unterstützt das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch bei Installation und Anwendungsintegration der 5G-SA Anlagen. Durch Kombination von Richtfunk und zellularer Funktechnologie können neueste 5G-SA-Zellen auf weit entfernten Feldern flexibel und kurzfristig aufgebaut werden, um neue Anwendungen in der Landwirtschaft zu testen und zur Produktreife zu bringen. Die neuen 5G-SA-Mobilfunk-Dienste ermöglichen dabei viele zukünftige Anwendungsfälle wie selbstfahrende Traktoren, umweltschonende Düngung und adaptive Feld-Bearbeitung.

Rüdiger Hnyk
Chief Product Officer & Partner

Smart Mobile Labs AG ist der größte 5G-Systemintegrator in Deutschland und liefert seit 2020 die ersten 5G-Campusnetze an viele Kunden. Smart Mobile Labs nutzt dabei Komponenten führender Hersteller, um einen funktionsfähigen 5G-SA-Service für die neue Generation von 5G-SA-Endgeräten anzubieten.

Das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch ist eine der führenden landwirtschaftlichen Bildungs- und Forschungseinrichtungen in Deutschland. Dort werden neue Technologien und Anwendungen erprobt und gelehrt. Mit der 5G-Implementierung setzen wir unsere langjährige Beziehung mit dem Lehr- und Versuchsgut Köllitsch fort, in deren Rahmen beispielsweise vor einigen Jahren die ersten 4G-Anwendungen in der Landwirtschaft erprobt wurden. Die neue 5G-SA-Anlage ist ein weiterer Meilenstein der Nokia DAC Erfolgsgeschichte und eine wichtige Referenz in der Agrar-Industrie für uns.

Eleftherios Papadopoulos
Vertriebsleiter für Unternehmenskunden - Nokia

Die Nokia Digital Automation Cloud bietet zuverlässige Campusvernetzung mit hoher Bandbreite und niedriger Latenz, lokale Edge-Computing-Funktionen, Sprach- und Videodienste sowie einen Katalog von Anwendungen. Die kompakte, einfach zu implementierende Plattform umfasst Netzwerk- und Benutzergeräte, ein Cloud-basiertes Betriebsüberwachungssystem und Industriekonnektoren, welche die Kommunikation mit Standard- und branchenspezifischen Protokollen erleichtern. Eine neue Gerätemanagement-Funktion integriert robuste Handhelds und andere drahtlose Geräte.

Über das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch: Durch den Freistaat Sachsen wurde 1992 das ehemalige volkseigene Gut Köllitsch aufgrund langjähriger Erfahrungen in der beruflichen Bildung und anwendungsorientierten Forschung übernommen und in die Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft mit dem Ziel integriert, ein Zentrum für Bildung und angewandte Forschung zu entwickeln. Dies wurde durch den Beschluss des Sächsischen Landtages vom 25.02.1994, die überbetriebliche Ausbildung für die Berufe Landwirt und Tierwirt für den Freistaat Sachsen im LVG Köllitsch durchzuführen, umgesetzt. Heute gehört das Lehr-und Versuchsgut zum Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie.

Über Nokia: Mit unserer Technologie helfen wir der Welt dabei zusammenzuarbeiten. Als zuverlässiger Partner für kritische Kommunikationsnetze setzen wir auf Innovation und Technologieführerschaft – vom Mobilfunk über den Festnetzbereich bis hin zu Cloud- Technologie. Dank der vielfach ausgezeichneten Nokia Bell Labs schaffen wir Werte durch geistiges Eigentum und langfristige Forschung. Bei den Themen Integrität und Sicherheit haben wir uns selbst die höchsten Standards gesetzt – für eine produktive, nachhaltige und inklusive Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.nokia.com und folgen Sie uns auf Twitter unter @nokia.

Über Smart Mobile Labs AG: Smart Mobile Labs ist der weltweit führende Anbieter für many-to-many Videoübertragung in Realtime. Mit seiner Kerntechnologie EVO (Edge Video Orchestrator) ermöglicht das Unternehmen eine sichere, dynamische und qualitativ hochwertige Verbreitung von Video-, Audio- und Daten-Streams über das Mobilfunknetz – mit einer Latenz von wenigen Millisekunden.

Smart Mobile Labs schafft so einzigartige Lösungen für die Bereiche Produktion, Sport & Event Venues, Public Safety sowie Connected Car und ist dabei Partner international agierender Marken wie Nokia. Eine weitere Kompetenz liegt in der Planung und Implementierung von Campus Netzwerken – auch bezüglich der Mobilfunk Realisierung. Smart Mobile Labs ist im Bereich Forschung und Kommerzielle Anwendungen aktiv. Erste kommerzielle 5G Netze werden zur Zeit realisiert.

Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und sitzt in München. www.smartmobilelabs.com